Exklusive Degustationspakete lokaler Weingüter - Jetzt entdecken!

Shop 711 0
  • Stuttgarter Zeitung Weinedition 2024 Lemberger + Chardonnay
  • Stuttgarter Zeitung Weinedition 2024 Lemberger + Chardonnay
  • Stuttgarter Zeitung Weinedition 2024 Lemberger + Chardonnay
Stuttgarter Zeitung Weinedition 2024 Lemberger + Chardonnay
Stuttgarter Zeitung Weinedition 2024 Lemberger + Chardonnay
Stuttgarter Zeitung Weinedition 2024 Lemberger + Chardonnay

Stuttgarter Zeitung Weinedition 2024 Lemberger + Chardonnay

Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie je Flasche ein Zertifikat mit eindeutiger Zertifikatsnummer. Mit Erhalt der Zertifikate ist die Rechnung fällig. Die Weinflaschen selbst werden ab Herbst 2024 verschickt.

0,00 € Normaler Preis 49,60 €
Artikel ist auf Lager.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Der neue StZ-Wein kommt von der aktuellen Nummer 1

Für den Jahrgang 2023 machen die Stuttgarter Zeitung und Christian Dautel gemeinsame Sache: Exklusiv können Leserinnen und Leser der Stuttgarter Zeitung jetzt schon den Chardonnay und den Lemberger bestellen, die in streng limitierter Auflage in den Fässern des Weinguts reifen. Offizieller Liefertermin ist der Herbst 2024.

Das Projekt StZ-Wein geht in die zweite Runde. Nach dem unglaublich erfolgreichen Auftakt mit dem international renommierten Weingut Aldinger aus Fellbach haben sich die Wein-Kolumnisten der Stuttgarter Zeitung für die zweite Auflage des StZ-Weins zu einer Kooperation mit dem aktuell am höchsten dekorierten Weinmacher Württembergs entschlossen: Christian Dautel aus Bönnigheim. Gleich drei der großen Weinführer des Landes haben ihn ausgezeichnet. Die Zeitschrift „Vinum“ kürte ihn zum „Winzer des Jahres Württemberg 2023“, das Magazin „Falstaff“ setzte einen drauf und machte den Schwaben republikweit zum „Winzer des Jahres 2023“, Weinpapst Gerhard Eichelmann rief Dautels Betrieb in Bönnigheim im Kreis Ludwigsburg zum „Weingut des Jahres 2023“ aus und rühmte zudem die „Beste Rotweinkollektion des Jahres 2023“.

Dautel Junior und die Weinkolumnisten der Stuttgarter Zeitung haben sich schnell darauf verständigt, dass der weiße StZ-Wein des Jahrgangs 2023 ein Chardonnay sein sollte. Die Wahl fiel auf eine kleine Parzelle im Bönnigheimer Kauzenberg, deren Trauben exklusiv für die Leserinnen und Leser der Stuttgarter Zeitung erstmals eigenständig ausgebaut werden. Die 2013 von Christian und seinem Vater Ernst gepflanzten Reben stehen auf einem sehr kalkhaltigen Gipskeuper-Boden. Gelesen wurden die Trauben – selbstverständlich von Hand – am 14. September mit einem Zuckergehalt von 90 Grad Oechsle. Der Ertrag war zuvor streng auf 40 Hektoliter pro Hektar reduziert worden.

„Das Zusammenspiel aus Ertragsreduktion und frühem Erntezeitpunkt ist entscheidend“, sagt Christian Dautel, „nur so bekommen die Trauben die Qualität, die wir brauchen, um einen möglichst perfekten Wein zu machen.“ Daher wurde der StZ-Chardonnay auch spontan vergoren und am 20. September in exakt jene Holzfässer gefüllt, in denen bis dato der 2022er Chardonnay aus dem Hause Dautel lag. Dort darf der Wein nun reifen, bis er im Herbst 2024 streng limitiert und exklusiv für die Leserinnen und Leser der Stuttgarter Zeitung abgefüllt wird.

Eine ähnlich sorgfältige Behandlung erfährt auch der rote StZ-Wein. „Wir haben uns für einen ganz besonderen Lemberger entschieden“, sagt Christian Dautel und nennt den Wein, der nun, nach zwei Wochen Maischegärung, in drei 300-Liter-Fässern lagert, „den Pinot unter den Lembergern“. Im Gegensatz zum Großteil seiner Lemberger stehen die Reben für den StZ-Wein auf Schilfsandstein im Bönnigheimer Geigersbach. „Ich wollte diesen Weinberg schon immer mal solo ausbauen, weil ich überzeugt davon bin, dass der Boden dem Lemberger die Eleganz geben wird, die wir sonst oft nur vom Spätburgunder kennen. Jetzt, in der Kooperation mit der Stuttgarter Zeitung, nutze ich die Chance, dieses Projekt anzugehen.“ Daher hat Dautel bis zum Schluss des Herbstes gewartet, um diese speziellen Trauben zu lesen: „Wir haben sie am 2. Oktober, dem letzten Lesetag in diesem Jahr, mit 90 Grad Oechsle geholt.“ Und auch hier wurde streng auf den reduzierten Ertrag geachtet. Das Ergebnis: 38 Hektoliter pro Hektar.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Stuttgarter Zeitung Weinedition!

Erhältlich ist die Stuttgarter Zeitung Weinedition in den folgenden Paketen, aus denen Sie wählen können:

  • 2er-Paket Lemberger + Chardonnay (je 1 Flasche)
  • 6er-Paket Lemberger + Chardonnay (je 3 Flaschen)

Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie je Flasche ein Zertifikat mit eindeutiger Zertifikatsnummer. Die Weinflaschen selbst werden ab Herbst 2024 verschickt.

Mit Erhalt der Zertifikate ist die Rechnung fällig.