Shop 711 0
Hallgató - Bild 1

Hallgató

Normaler Preis 19,99 € 0,00 €
Artikel ist auf Lager.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Details

Einband
Jewelcase
Erscheinungstermin
10.02.2021
Komponist
Ferenc Snétberger, Keller Quartett
Verlag / Label
Universal Music; ECM Records

Beschreibung

Auf Hallgató, das live im Großen Saal der Budapester Liszt-Akademie aufgenommen wurde, sind Ferenc Snétberger und das Keller Quartett, Ungarns herausragender Gitarrist und renommiertes Streichquartett, sowohl gemeinsam als auch getrennt in einem vielfältigen, sich jedoch organisch entfaltenden Programm zu hören, mit Kompositionen von Snétberger, Schostakowitsch, John Dowland und Samuel Barber. Snétbergers Gitarrenkonzert "In Memory of My People", seinen Sinti und Roma Vorfahren gewidmet, ist ein kraftvolles und temperamentvolles Stück, das Klagelied und Würdigung zugleich ist. Schostakowitschs 8. Streichquartett, ebenfalls den Opfern eines Krieges gewidmet, wird vom Keller-Quartett mit beeindruckender Sensibilität gespielt. Subtile Bearbeitungen von John Dowland führen Snétberger mit dem Keller Quartett in I saw my lady weep zusammen und in "Flow, my tears" mit dem Cellisten László Fenyö. Das Keller Quartett interpretiert das sehnsüchtige Molto adagio aus Samuel Barbers Streichquartett op.11, und Snétberger bietet einen Hoffnungsschimmer mit dem zarten Solo-Gitarrenstück "Your Smile". Die abschließende "Rhapsody 1", mit Snetberger und Streichquintett, ist ein neues Arrangement eines Werkes, das Ferenc ursprünglich für ein Filmprojekt über die Roma schrieb. Ein vielschichtiges Album, das durch thematische Stränge miteinander verbunden ist. Es wurde im Dezember 2018 aufgenommen, und von Manfred Eicher produziert.