Shop 711 0
  • Gemeine Löffel – Esslöffel Fernsehturm
  • Gemeine Löffel – Esslöffel Fernsehturm
  • Gemeine Löffel – Esslöffel Fernsehturm
  • Gemeine Löffel – Esslöffel Fernsehturm
  • Gemeine Löffel – Esslöffel Fernsehturm
Gemeine Löffel – Esslöffel Fernsehturm
Gemeine Löffel – Esslöffel Fernsehturm
Gemeine Löffel – Esslöffel Fernsehturm
Gemeine Löffel – Esslöffel Fernsehturm
Gemeine Löffel – Esslöffel Fernsehturm

Gemeine Löffel – Esslöffel Fernsehturm

Normaler Preis 85,00 € 0,00 €
Artikel ist auf Lager.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Gemeine Löffel aus der null7elf-Kollektion

Die simple Form eines Löffels ist perfekt, um sie für verschiedenste Zwecke zu gebrauchen. Für die null7elf Kollektion wurden drei Größen gewählt: 30 cm zum Kochen und Servieren von Speisen, ein weiterer Löffel mit 20 cm und einer flacheren Laffe sowie 15 cm für das Entnehmen von trockenen Materialien wie Salz und Gewürzen oder auch für dickflüssige Lebensmittel wie Marmelade und Senf.

Esslöffel Fernsehturm:

  • Maße in cm (Länge x Breite x Tiefe): 20 x 5 x 2
  • zur Versieglung wurde ausschließlich natürliches Leinöl und Bienenwachs verwendet es ist zu 100 % lebensmittelecht
  • kann mit warmem Wasser gesäubert werden
  • nicht für die Spülmaschine geeignet
  • Da es sich um Produkte aus Fallholz handelt, variiert die Form sowie die Holzart je Löffel. Die verwendete Holzart kann z.B. eine der folgenden sein: Schwarznuss, Lederhülsenbaum, Flieder.
  • Da es sich um handgefertigte Produkte handelt, kann sich die Auslieferung verzögern.

Regional und nachhaltig

Als Botanikerin, die lange Zeit in der Evolutionsforschung am Naturkundemuseum Stuttgart aktiv war, legt Paulina Kondraskov als Gründerin von Gemeines Holz viel Wert auf Vielfalt und Nachhaltigkeit. Es hat sie aus dem Labor in den Wald verschlagen.  
Viele Holzwaren, die auf Märkten angeboten werden, sind aus Olivenholz hergestellt. Sie fragte sich, was mit den Holzarten ist, die bei uns in Stuttgart und Umgebung wachsen.
Also fing sie an Fallholz zu sammeln und zu schauen, wie gut es sich schnitzen lässt. So entdeckte sie eine ungemeine Vielfalt in Form, Beschaffenheit und Maserung unserer heimischen Hölzer. Mittlerweile wurden über 60 verschiedene Arten verwendet.  
Holz ist zudem ein nachwachsender Rohstoff, Paulina Kondraskov sammelt meist in Stuttgart und Umgebung und schnitzt in ihrer kleinen Werkstatt in Stuttgart Ost.