Exklusive Degustationspakete lokaler Weingüter - Jetzt entdecken!

Shop 711 0
  • Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 1
  • Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 2
  • Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 3
  • Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 4
  • Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 5
  • Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 6
Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 1
Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 2
Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 3
Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 4
Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 5
Fräulein Gold. Scheunenkinder - Bild 6

Fräulein Gold. Scheunenkinder

0,00 € Normaler Preis 16,00 €
Jetzt vorbestellen, der Artikel ist in Kürze lieferbar. Die Lieferung ist versandkostenfrei.
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Band 2 der gefeierten Bestsellerreihe um die Hebamme Hulda Gold, die im Berlin der 1920er Jahre in rätselhafte Todesfälle verstrickt wird.

1923: Die Berliner Hebamme Hulda Gold wird zu einer Geburt ins Scheunenviertel nach Mitte gerufen. Obwohl die jüdische Familie dort nach ihren ganz eigenen, strengen Regeln lebt, gewinnt Hulda das Vertrauen der jungen Mutter. Als das Neugeborene nach wenigen Tagen verschwindet, macht sich Hulda auf die Suche nach ihm. Wie kann ein Kind in dieser engen Gemeinschaft einfach so verlorengehen? Je hartnäckiger Hulda den Spuren folgt, desto stärker stößt sie auf Widerstand, denn die Bewohner des Viertels haben ihre gut gehüteten Geheimnisse.
Bald zeigt sich, dass die Berliner Polizei zur gleichen Zeit nach Kinderhändlern fahndet, und Hulda ahnt einen Zusammenhang. Kann Kommissar Karl North ihr helfen, das Neugeborene zu finden? Doch dann entlädt sich im Scheunenviertel der Judenhass in einem Pogrom, und Hulda selbst gerät in hochste Gefahr.

Wo Glanz ist, ist auch Schatten: Hebamme Hulda Gold begegnet dem neuen Leben - und immer wieder auch dem Tod.

Details

Auflage
3. Aufl.
Autor/en
Anne Stern
Einband
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Erscheinungstermin
12.10.2020
ISBN
9783499004292
Seitenzahl
448
Verlag / Label
Rowohlt TB.